02 Mai #RETTUNGSDRINK FLASCHENPOST an die Horsts dieser Welt

Entwirf deinen #Rettungsdrink für ein Europa der Vielen am SOLIDRINKS Stand auf der re:publica! Vom 6.-8. Mai in der STATION am U Gleisdreieck.

Eine unendlich dehn- und denkbare digitale Welt, in der es scheinbar immer weniger Grenzen gibt, mit permanentem Austausch von Waren, Infos, Aktien, Bitcoins, in der Wissen und Meinungen im Fluss sind, trifft auf eine Welt, in der staatliche Grenzen immer weiter ausgebaut werden, in der Mobilität nur die Freiheit und das Gut Weniger ist.

Sowohl in Deutschland als auch auf EU-Ebene gehen die Abschottungsbestrebungen ungehemmt weiter, wird nicht über sichere Einreise und Überfahrt von Schutzsuchenden diskutiert, sondern der Etat für Grenzsicherung verdreifacht. Insbesondere #Seenotrettung wird nicht nur erschwert sondern sogar kriminalisiert und das „Rücksichtslose-Abschiebung-Gesetz“, pardon „Geordnete-Rückkehr-Gesetz“ von Innenminister Horst Seehofer zielt auf soziale Isolierung, Entrechtung und Verdrängung von Menschen mit unklarem Aufenthaltsstatus.


Entwirf deinen #Rettungsdrink auf der re:publica! 

Solidrinks unterstützt Initiativen von und mit Geflüchteten und engagiert sich gegen Diskriminierung und Rassismus. Gemeinsam mit SEEBRÜCKE setzen wir uns bei der #togetherforrescue Kampagne, die Initiativen der zivilen Seenotrettung unterstützt, für solidarische Städte, sichere Häfen und für eine Gesellschaft der Vielen ein. Wir wollen das Mittelmeer, das größte Grab Europas, in einen Raum der Solidarität verwandeln und rufen zur #solidarisea #rettungsdrink – Aktion auf.

Schreib eine Flaschenpost an die europäischen Regierungen – oder einfach nur an Horst Seehofer und platziere sie auf dem re:publica-Gelände. Wenn die re:publica vorbei ist, verteilen wir sie im öffentlichen Raum in Berlin. Jede Flasche mit orangener Botschaft ist ein Mahnmal, eine kleine Erinnerung an das Sterben im Mittelmeer und eine Vision, dass ein Europa der Vielen möglich ist.

Aber hey, wir sind auf der Re:publica, deshalb mach‘ ein Foto von deiner Flasche und Message und teile sie über fb/insta/twitter unter den Hashtags #rettungsdrink #togetherforrescue #rp19.

Keine Kommentare

Schreib einen Kommentar