Café Welcome im JUZ in Selbstverwaltung Mannheim

Projekt-Webseite

http://juz-mannheim.de/

Solishout

FREI! RAUM! JETZT!

Über das Projekt

Das Projekt Café Welcome des JUZ Mannheim wurde 2016 ins Leben gerufen.
Es handelt sich um einen Offenen Treff, welcher sich gezielt an junge Geflüchtete richtet. Der Treff wird inhaltlich von Geflüchteten mitgestaltet und soll außerhalb der Sammelunterkünfte eine Möglichkeit zur sinnvollen und selbstbestimmten Freizeitgestaltung und eine Anlaufstelle ohne Konsumzwang darstellen.
Dabei ist die gemeinsame aktive Freizeitgestaltung von jungen Geflüchteten und Jugendlichen ohne Fluchterfahrung ein wichtiges Element. Durch gemeinsame Aktivitäten entstehen automatisch Kontakte und Beziehungen.
Die Geflüchteten sollen vertraut gemacht werden mit den Aufgaben und Möglichkeiten eines selbstverwalteten Jugendzentrums und ermutigt werden sich beispielsweise an thematischen Fachschaften wie Garten-Fachschaft, Café-Fachschaft, Konzert-Fachschaft oder Fachschaft für politische Bildung zu beteiligen.
Hier gibt es die Möglichkeit für die Geflüchteten, einen Kontrast zu den Strukturen zu erfahren, welche sie häufig in den Flüchtlingsunterkünften erleben. Sie können selbstbestimmt ihre Freizeit gestalten, haben die Möglichkeit der Mitbestimmung und werden mit ihren Wünschen und Bedürfnissen gehört.
Außerdem gibt es im Café Welcome die Möglichkeit der Beratung für persönliche und auch kleinere rechtliche Anliegen. Bei komplexen Fragestellungen ist eine Vermittlung in vernetzte Angebote möglich.